Tipp zu diesem Land einsenden

Kenia

Lastminute Kenia Hotels Kenia Flüege Kenia Pauschalreise Kenia

Kenia Reiseführer

Kenia verfügt über eine Gesamtlandesfläche von 580.367 Quadratkilometern, bei einer Einwohnerzahl von 34,3 Millionen Kenianern. Das entspricht in etwa 59 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die Landessprache ist Swahili und Englisch, zudem kommen mehrere Stammessprachen. Bei den Religionen bilden 78 Prozent Christen, zudem kommen 19 Prozent auf Animisten und acht Prozent sonstiger Religionen und Glaubensrichtungen. Die Hauptstadt von Kenia ist mit 1,6 Millionen Einwohnern Nairobi. Zudem wird Kenia in sieben Provinzen und Hauptstadtbezirke unterteilt. Der höchste Punkt des Landes liegt auf dem Mount-Kenya-Massiv bei 5.199 Metern (Batian) und der tiefste Punkt liegt bei genau 0 Metern an der Küste des Indischen Ozeans. Die Küstenlänge erstreckt sich in Kenia entlang des Indischen Ozeans über 480 Kilometer, ein Urlaubsparadies ohne Gleichen. Ebenfalls für einen unvergesslichen Urlaub sorgen die vielen National-Parks in Kenia, die mit ihrer artenreichen Flora und Fauna für viel Abwechslung bei einer Safari sorgen. Strauße, Giraffen, Elefanten, Gnus und Antilopen sind nur einige der Bewohner des Landes. Obwohl nur 20 Prozent der Landesfläche für die Landwirtschaft nutzbar ist, leben die meisten Kenianer vom Anbau von Kaffee und Tee und in den letzten Jahren auch vermehrt vom Anbau von Blumen für den Export. Für den Eigenbedarf wird zudem beispielsweise Mais, Reis, Zuckerrohr, Bananen und Bohnen angebaut.
Bei einer Reise durch Kenia wird empfohlen, sich von größeren Ansammlungen von Menschen zu politischen Kundgebungen fern zu halten, dies gilt im Besonderen für größere Ansammlungen in den Slums, aber auch bei religiösen Stätten und solchen mit Symbolcharakter. Ebenso wird auf Grund der zunehmenden Übergriffe durch Piraten vor der Küste Somalias zu erhöhter Aufmerksamkeit geraten. Als bedenklich werden zudem die Sicherheitsvorkehrungen von Flügen von und nach Somalia eingestuft. Auch hier wird zu erhöhter Aufmerksamkeit geraten. Wertsachen sollten generell nicht sichtbar und in größerem Maße mit sich geführt werden.
Für die Fortbewegung in Kenia sollte auf die Nutzung von Überlandbussen, auch „Matatus“ genannt, vorsorglich verzichtet werden. Die Fahrzeuge sind oftmals nicht verkehrstauglich und Unglücke auf Grund überhöhter Geschwindigkeit, Überladung des Fahrzeuges oder Übermüdung des Fahrers leider nicht unüblich. Bei selbst organisierten Fahrten empfiehlt es sich, nur tagsüber zu Reisen und die Routen so zu planen, dass nicht in der Nacht gefahren werden muss. In nördliche Küstenregionen und nordöstliche Landesteile wird der Anschluss an einen bewachten Konvoi empfohlen, nähere Informationen hierzu gibt auch das Auswärtige Amt.

Kenia - Worauf man achten sollte

Für die Einreise ist ein Visum vorgeschrieben. Die Kosten hierfür betragen 40,00 Euro. Das Visum kann vor...
mehr...

Feiertage in Kenia

1. Juni (Madaraka-Tag); 12. Dezember (Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahre 1963)
mehr...

Botschaft von Kenia in Deutschland, Botschaft von Deutschland in Kenia

Botschaft der Republik Kenia Markgrafenstraße 63 10969 Berlin Tel.: 030/25 92 66-0 Fax: 030/25 92...
mehr...

Karte Kenia
Offizieller Name Republik Kenia
Geographische Lage 23° 45" - 23° 45"
Fläche 580.367 km²
Höchster Punkt Mount Kenya (5199 m)
Zeit in Kenia 16:45 Uhr (1 Std.)

Bevölkerung
Einwohner 30.900.000
Einwohner pro km² 53
Bevölkerungs-
wachstum
2,5 %
Lebenserwartung Frauen 46 Jahre
Lebenserwartung Männer 46 Jahre
Analphabetenrate 21 %

Wirtschaft
Pro-Kopf-
Einkommen
380 $
Anteil Industrie 20 %
Anteil Landwirtschaft 22 %
Anteil Dienstleistungen 58 %

Landkarte Kenia

Routenplaner Kenia

Reisen nach und durch Kenia planen, schneller und besser ankommen

Routenplaner Kenia

Orte in Kenia