Tipps für Japan

Wer nach Japan einreist sollte sich mit den Verhaltensregeln im Erdbebenfall vertraut machen. Japan ist das Erdbebenreichste Land der Welt. Zudem können in bestimmten Jahreszeiten vermehrt Taifune auftreten, wer durch das Land reist sollte regelmäßig die Wetterwarnungen verfolgen und auf mögliche Warnungen der einheimischen Bevölkerung reagieren. Japan ist generell ein sehr friedliches und verhältnismäßig sicheres Land. Besondere Sicherheitswarnungen liegen nicht vor.
Bei einer Einreise nach Japan sollte man darauf gefasst sein, dass biometrische Daten erfasst werden. Dazu gehören neben der elektronischen Erfassung von Fingerabdrücken auch die Erfassung des Gesichtes (elektronisches Foto, Erkennungspunkt-Vermessungen). Generell ist die Einreise bis 180 Tage Visumfrei, es genügt ein bei Einreise mindestens noch sechs Monate gültiger Reisepass. Eine Einreise mit Personalausweis ist NICHT möglich.